Die Crew

Verdammt lang her, dass sich ein Haufen wassersport-affiner Mädels und Jungs an der Sieg zusammengefunden hat, um zu testen ob sich auch fern der Küste etwas rippen lässt. Nach ausgiebiger Spot-Suche war klar: Da geht was. Es wurde gebaut, gestaut und gesurft was die Strömung her gab. Das war nicht immer viel. Der Traum einer Eisbach-Welle war weit weg. Aber Not macht erfinderisch und schliesslich hat auch in München alles mit Brettl-Fahren angefangen. Die Sieg Surf Crew hat daraus einen ganz eigenen Style entwickelt. Lazy bis Crazy wurden so etliche Tricks aus der Taufe gehoben.

Zu dem harten Kern von 5-6 Surferinnen und Surfern gesellten sich in den Jahren unzählige Gäste hinzu. Aber ganz egal ob jemand nur ein einziges Mal vorbei geschaut hat oder eine ganze Weile vom Virus gepackt wurde. Es ist noch jeder lächelnd vom Board gestiegen.

Nur noch ein Mal!

Der berufliche und familiäre Alltag hat ein wenig Tribut gefordert und so sind die Besuche an der Sieg deutlich seltener geworden. Aber die Crew lebt und spätestens wenn sich wieder einmal Hochwasser ankündigt, wird es mit Sicherheit einen Boarder geben, der mit einem Rundruf die quer über das Rheinland verstreuten Mitstreiter wieder unter der Brücke zusammen trommelt. Mit Boards, Bier, Grill und jeder Menge Spaß!

"It's like the mafia. Once you're in - your in. There's no getting out."

Kelly Slater

Die Spots

Lang wurd gesucht, viel wurde ausprobiert. Zwei Spots bieten bis heute eine gute Basis um mit aussreichender Strömung spielen zu können. Natürlich immer abhängig vom Wasserstand.

 

City Spot

Mit Blut und Schweiß haben wir gefühlte Tonnen Schutt bewegt um hier einen sicheren Spot zu schaffen, denn da wurde wohl einfach mal eine alte Brücke in den Fluss gesprengt. Stahlträger, Steine, Drähte inklusive.

Stadtnah südlich von Siegburg gelegen hängen hier auch des öfteren mal nichtsnutzige Teens herum, die gerne Leergut zerdeppern. Ist man sich diesen Gefahren bewußt findet man einen gut zugänglichen Ort zum Sport treiben und relaxen gleichermaßen.

Secret Spot

Jeder Surfer braucht einen Secret Spot. Hier ist je nach Wasserstand ordentlich Druck und der Aufstieg erfordert etwas Übung. Die recht abgeschiedene Lage umgeben von Natur macht diesen Ort zu einem echten Juwel.

Leider können es selbst hier einige Zeitgenossen nicht ertragen, dass andere Menschen Spaß haben und so hat man nicht immer die Ruhe dies auch zu geniessen.

"The best surfer out there is the one having the most fun"

Duke Kahanamoku

Kontakt / Impressum

Sieg Surf Crew
Gallierstrasse 1
53859 Niederkassel
Germany

  info [at] siegsurfcrew.de

 

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Nutzung der Internet-Seiten:

Inhalt und Gestaltung der Internet-Seiten sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung von Seiteninhalten bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung, soweit die Vervielfältigung nicht ohnehin gesetzlich gestattet ist.